Wie ich anfing lösungs- statt problemorientiert zu denken

ODER: Über das UNDEN!

UND: Eine Einladung für dich!

Ich glaube – egal, ob du bindungs-, bedürfnisorientiert denkst oder die gleichen Werte wie ich teilst – was viele begeistert ist, in Lösungen statt in Problemen zu denken.
Und ich lade dich wirklich ein, zu beginnen, in Lösungen zu denken. Das verändert Welten.

Für mich geht es nicht mehr um ein „Entweder… oder…“ für mich geht es um ein „UND“. Die Bedürfnisse meines Kindes UND meine eigenen Bedürfnisse sind wichtig. Als ich anfing „out of the box“ zu denken, flexibel und kreativ zu werden, gelang es mir auch, nicht mehr zu denken, dass ENTWEDER mein Kind ODER ich halt den kürzeren zogen.
Es geht mir um Win / Win Situationen.

WORUM geht es dir wirklich? Was ist dein persönliches WARUM? Ich lade dich ein, dich wirklich ernst zu nehmen, deine Ängste, deine Sorgen, deinen Ärger, deinen Frust. Schau hin.

Meine Tochter wollte jetzt im Sommer partout keinen Sonnenhut anziehen. Puuhhhhh, das schaffte ich nicht. Ich hatte große Angst vor der Sonneneinstrahlung. Wenn ich ein klares eindeutiges Ziel vor Augen habe, nämlich, dass sie den Sonnenhut trägt, hätte ich ihn ihr unter Zwang anziehen müssen. Das wollte ich nicht. Ich habe die Verantwortung für das psychische und physische Wohlergehen meiner Tochter. Und ich habe meine Werte, nach denen ich mich innerlich immer wieder neu ausrichte. Das kam für mich nicht in Frage. Also überlegte ich, und einigte mich kurzerhand mit ihr auf ein Handtuch, dass wir ihr auf den Kopf legten. Damit kamen wir beide klar.

Lösungen sind cool :).
Und ich lade dich hiermit heute in meine neue Facebookgruppe ein.
(Den Link findet du am Seitenrand)
Lass uns gemeinsam umdenken.
Lass uns gemeinsam Lösungen entwickeln.
Lass uns zusammen neue Wege gehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s